Andrea

„Schlank und sportlich fit aussehen? Das funktioniert bei mir nicht.“

Mit dieser Einstellung habe ich es auch gar nicht erst versucht – ich war unsportlich, unbeweglich und pummelig. 3 Kinder waren ja dann auch Ausrede genug. „Das lohnt sich nicht, ist mir zu aufwändig, zu teuer, wenn ich dann mal nicht kann, mein Mann liebt mich auch so….“
Sie mussten in mein Leben treten, um doch endlich anzufangen, etwas für mich zu tun: SCHMERZEN!
Aber was tun, wenn nichts wirklich DAUERHAFT hilft, sie wieder loszuwerden? Ich dachte: „Das kann doch nicht jetzt schon der Anfang davon sein, dass ich Dinge nicht mehr selbst tun kann oder Therapien und Medikamente brauche. Wo soll das noch hinführen?!?“

Der Zufall half mir – und das war der absolute Wendepunkt: Jemand erzählte mir von Mobility (Beweglichkeitstraining) und mir dämmerte, dass ich durch meine Fehlhaltung und Unbeweglichkeit in die totale Überlastung von Gelenken und Muskulatur geraten war (Arthrose inbegriffen). Außerdem startete ich mit Bodyweighttraining (Training nur mit dem eigenen Körper). Der Anfang war unfassbar schwer: Meine Gelenke wieder beweglich zu machen, schien unmöglich. Mir fehlte auch völlig die Kraft, v. a. in den Armen und im Oberköper, und ich war oft ziemlich frustriert und voller Zweifel.

Heute feiere ich mich für mein Durchhalten und Dranbleiben, denn in kleinen, aber unaufhörlichen Schritten ließen die Schmerzen nach, mein Körper richtete sich wieder auf und alle Beschwerden durch die Fehlhaltung ließen sich Schritt für Schritt rückentwickeln. Doch mein größtes Wunder war mein neues Spiegelbild mit einer festen Taille, knackigem Po, geformten Beinen und Armen. (Ja, ich mag mich!)

Ich habe verstanden, dass man eigentlich „nur“ dafür sorgen muss, dass der Körper in natürlichen Bewegungsabläufen und grundlegenden Fähigkeiten neu geschult werden muss. Dann klappt’s auch mit der Figur und der Bestform! Und als Bonus gibt’s Selbstbewusstsein, starke Ausstrahlung und Widerstandsfähigkeit dazu.

Gerne zeige ich dir, wie das funktioniert. Der Weg ist nicht immer leicht – doch nur dadurch wird das Leben leicht!

 

Personal Trainer

Mobility Coach

Bodyweighttrainer u. a.

Andreas

Hast du in letzter Zeit mal in den Spiegel geschaut und warst nicht zufrieden? So gar nicht? Genauso ging es mir vor ein paar Jahren. Weiter unten auf den Bildern kannst du sehen, was ich meine.

Du könntest jetzt natürlich sagen, dass das schon länger her ist und  du hättest recht damit. Aber – genau das ist der Punkt. Ich war da noch viel jünger und habe mich da schon so unwohl gefühlt! Was glaubst du wohl, wie das in ein paar Jahren geendet wäre? Ich konnte mich einfach selbst nicht mehr leiden. Ich mochte nicht, wie ich aussah, ich hasste meine Unbeweglichkeit – und was das mit meinem Selbstbewusstsein machte, darüber möchte ich gar nicht mehr nachdenken. Zudem rächte sich mein Lebensstil nun auch noch und ich bekam Bandscheibenvorfälle und Schmerzen, die ich fast 10 Jahre lang nicht in den Griff bekam.

Es war also klar, es musste endlich eine Lösung her, aber welche?

Machen wir es kurz. Viele erfolglose Versuche später: Tabletten gegen die Schmerzen, Crashdiät gegen das Übergewicht und reines Krafttraining für die Gesundheit …

Was hat es mich gekostet? Ich habe viel Zeit verschenkt, mir eine Fettleber eingehandelt, Anfänge von Arteriosklerose und ich denke, der Tablettenkonsum hat auch nicht geholfen.

Was hat denn nun geholfen? Ok, hier die Lösung. Ich habe viele Ausbildungen gemacht und mir über Jahre Wissen angeeignet, wie es funktioniert. Ein ganzheitliches Training war und ist bis heute für mich die Lösung. Ein Training, das gleichermaßen Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht fördert und natürlich den Körper in eine tolle Form bringt. Es ist egal, wie alt du bist oder ob du zu viel wiegst, eine Lösung gibt es bei uns immer!

Du musst nur eins mitbringen, den Willen zur Veränderung. 
 

Sporttherapeut

Personal Trainer

Functional Fitness Trainer u.v.m.

Vorher – nachher

Kundenstimmen

Sich wieder auf den eigenen Körper verlassen können!

Das war mein Ziel, als ich das Training bei Andrea und Andreas startete. Ich bin so froh, dass ich diesen Schritt gegangen bin. Durch ein Hypermobilität-Syndom habe ich eine starke Überbeweglichkeit der Bänder und eine Bindegewebesschwäche, dies führt zu instabilen Gelenken und eine Instabilität der Wirbelsäule. Das Training hat mir schon nach kurzer Zeit geholfen sehr viel mehr Stabilität im Rücken und in den Gelenken aufzubauen. Auch vorher habe ich schon Sport gemacht allerdings immer wieder danach Schmerzen gehabt, welche mich im Alltag sehr belastet haben. Jetzt habe ich wirklich wieder Vertrauen in meinen Körper und muss nicht mehr bei jeder Bewegung aufpassen, dass sich nichts verschiebt. Das Training stärkt und stützt meine Tiefenmuskulatur so gut, dass ich auch andere Sportarten wieder ausüben kann ohne meinem Körper dadurch zu schaden. Nicole ist als Trainerin super! Sie nimmt sich die Zeit alles genau zu erklären und ist dabei einfühlsam und motivierend. Man hat einfach eine tolle Zeit mit ihr. Vielen Dank liebes Matuszefska-Team!

Mona Hinrichs

Fitness-Studios waren nie mein Ding…

Mit zunehmendem Alter, Ü50 🙂 finden „plötzliche“ Veränderungen statt, die mit einem normalen Training zu hause nicht aufzufangen sind. Schließlich ist man immer „nett“ zu sich selbst und geht selten über seine Grenzen hinaus. Wer kennt das nicht…. Fitness-Studios waren nie mein Ding und auch für den klassischen Vereinssport konnte ich mich nie erwärmen. Ein Training in kleinen Gruppen, individuelle und persönliche Betreuung entsprechen eher meinem Geschmack. Nach einem eingehenden Beratungsgespräch mit Andrea war ich sofort begeistert und habe mich für den 3-Monats-Einstiegskurs angemeldet. Erfolge haben sich schon noch sehr kurzer Zeit gezeigt: meine „Wehwehchen“ sind bedeutend weniger und meinem Ziel, meinen immer „softer“ werdenden Körper mehr Spannkraft zu geben, komme ich immer ein näher. Ich fühle mich viel kräftiger und fitter. Mich hat allerdings am meisten beeindruckt, dass ich durch eine „starke Mitte“ beim Schlittschuhlaufen im Februar eine sehr gute Spannkraft meines ganzen Körpers spürte, so dass ich sicher laufen konnte, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Ein tolles Gefühl! Dieses Erlebnis hat mich nochmals bestärkt, mein Training fortzusetzen, um beweglich und kraftvoll älter zu werden. Vielen Dank an das gesamte Team für die individuelle und persönliche Betreuung und weiterhin viel Erfolg mit Euren Konzept!

Ursula Vogt

Fachkosmetikerin für Ganzheitskosmetik, stilvoll & schön

Mein Umfeld nimmt eine bessere Haltung an mir wahr…

Auch ich arbeite viel am Schreibtisch und habe mich in der Vergangenheit schon viel zu oft dabei ertappt, nicht rückenfreundlich zu sitzen. Die daraus resultierenden Nacken- Kopf- und Rückenbeschwerden kannte ich nur zu gut. Nicht nur ihre positive Art ließen spontan den Entschluss bei mir reifen – das klingt überzeugend, das probierst Du auch mal. Und schon einige Tage später stand das erste kostenlose Probetraining auf dem Programm. Ich kann es nicht leugnen, es war echt anstrengend, zeigte mir aber doch noch einmal deutlich, dass es umso wichtiger war, loszulegen. Zweimal die Woche war jetzt persönliches Training in Kleingruppen mit maximal 4 Personen angesagt. Auch Corona konnte uns nicht aufhalten. Was ich vier Wochen vorher noch weit von mir geschoben hätte, wurde Realität und hat wirklich Spaß gemacht. Andrea und Andreas haben nun online mit uns Sport getrieben. Leider musste ich dann doch für einige Wochen aufgrund einer Hand-gelenksfraktur pausieren. Da war ich mittlerweile schon so begeistert, dass es mich schnell drängte, wieder mit dabei zu sein. Nicht nur aufgrund meiner Zwangspause durfte ich einige verschiedene Gruppen von Andrea kennenlernen. Mit ihrer herzlichen Art schafft sie es immer wieder, eine tolle Atmosphäre in jeder Gruppe zu schaffen, in der jede(r) an seine Grenzen gehen möchte. Ihr Motto: „Ich kann das nicht. Gibt es nicht. Es gibt nur: Ich kann das NOCH nicht“, spornt uns immer wieder an. Und tatsächlich: Übungen, die mir vor Wochen noch nahezu unmöglich und wahnsinnig schwer vorkamen, klappen jetzt richtig gut. Etliche schweißtreibende Sportstunden und Tage mit Muskelkater später, kann ich voller Überzeugung sagen: ES HAT SICH GELOHNT! Ich sitze bewusster und rückenfreundlicher an meinem Schreibtisch. Mein Umfeld nimmt eine bessere Haltung an mir wahr. Meine Rücken- und Kopfschmerzen sind verschwunden. Ich fühle mich insgesamt einfach viel besser und habe ich einen guten Grundstein für mich und mein körperliches und auch seelisches Wohlbefinden legen können. Meine weiteren Ziele möchte ich mit einem Zitat beschreiben: Erfolg ist eine Treppe, keine Tür. Gerne möchte ich mit Andrea, Andreas und ihrem Team noch einige Stufen dieser Treppe nach oben steigen.

Karin Thies

Geschäftführerin, ME Management

LOS GEHT`S

"Nur wer in den Spiegel hinein lächelt, bekommt ein Lächeln zurück!"
(Karin Thies, Kundin)